Pressemitteilungen

Team Bulls für die Saison 2012

Cape Epic, Transalp und Olympische Spiele heißen die großen Ziele der Saison

Getreu dem Motto `Never Change a winning Team´ ist Konstanz und Zielstrebigkeit seit je her die große Stärke des Team Bulls. Doch für die kommende Saison wartet das Werksteam des Radherstellers BULLS mit personellen Veränderungen auf. Neben den bekannten Marathon-Helden Karl Platt, Stefan Sahm, Thomas Dietsch und Tim Böhme, die auch in 2012 wieder auf der Langdistanz für Furore sorgen wollen, verstärken Cross Country-Spezialistin und Olympiakandidatin Anja Gradl, sowie Junioren-Nationalfahrer Martin Frey die Kölner Equipe. Zusammen mit den U23-Fahrern Simon Stiebjahn und Marcus Nicolai bringt das Team Bulls seine Athleten somit in fast allen Klassen der MTB-Ausdauerdisziplinen an den Start.

 

Die vergangene Saison war für das Team Bulls wieder eine sehr erfolgreiche. Bereits im Februar verbuchte Karl Platt in Südafrika drei Siege. Beim ersten Saison-Highlight, dem Cape Epic, fuhren Platt und Sahm nach großem Kampf auf´s Podium. Nur zwei Wochen später sicherte sich Thomas Dietsch in souveräner Manier den Titel des Französischen Marathon-Meisters. In den folgenden Wochen lief dann Tim Böhme zu Hochform auf: bei der Marathon-EM sicherte er sich die Bronze-Medaille, bei der Marathon-WM verpaßte er mit Rang vier das Podium nur knapp, und bei seinem Heimrennen in Singen sicherte er sich seinen siebten Sieg. Im Juli kämpften sich Platt/Dietsch bei der Transalp auf Rang zwei, die große Überraschung aber war die junge Paarung Stiebjahn/Nicolai. Die beiden Youngster fuhren klug und zeigten auf den knapp 600 Kilometern quer über die Alpen erstaunliche Konstanz. Am Ende wurden sie mit Gesamtrang acht belohnt. Auch die letzten Monate der Saison wurden für das Team Bulls zum Erfolg. Tim Böhme raste bei der Marathon World Series in Ornans auf Rang zwei, nur eine Woche später bestieg Karl Platt beim Finale in Fréjus mit Rang drei erneut das Podium. Zum Abschluß setzte Routinier Platt mit seinem Gesamtsieg bei der Langkawi International MTB Challenge einer großartigen Saison des Team Bulls die Krone auf.

 

„Unser Schwerpunkt liegt nach wie vor ganz klar im Marathon-Bereich. Besonders in den Etappenrennen sind wir mit der Paarung Platt/Sahm seit Jahren eine Macht und mit den Spitzenleistungen von Tim Böhme haben wir uns im vergangenen Jahr auch bei den internationalen Meisterschaften einen Namen gemacht. Anja und Martin erweitern jetzt unsere Stärken im Cross Country. Mit den beiden Neuzugängen sind wir sehr breit aufgestellt und zeigen auf breiter Front Flagge. Diese Mannschaft hat das Potential immer und überall Top-Ergebnisse einzufahren! Wir wollen natürlich an die großen Siege der letzten Jahre anknüpfen und möglichst oft einen Fahrer im Bulls-Trikot auf der obersten Stufe des Podiums sehen. Cape Epic, Transalp, die Meisterschaften – daß sind nach wie vor unsere Ziele. Für Anja steht natürlich ganz klar das Olympia-Ticket im Vordergrund.“ so die Teamleitung.

 

Die Saison 2012 beginnt früh für das Team Bulls. Bereits vom 18. – 23.01. wird Stefan Sahm bei der „Trans Andes Challenge“ in Chile seine Form testen, parallel dazu bestreitet Simon Stiebjahn das erste UCI-Rennen in der Türkei. Wenig später wird Karl Platt bei einem viertägigen Etappenrennen auf Lanzarote am den Start sein. Im März stehen mit dem Weltcup in Pietermaritzburg und dem ABSA Cape Epic die ersten Highlights der Saison auf dem Programm. Im Sommer folgen die Craft Bike Trans Germany und die Craft Bike Transalp, ehe die lange Saison am 07. Oktober mit der Marathon-Weltmeisterschaft im französischen Ornans endet. Hier will das Team Bulls nach einer Medaille greifen!

 

Das Team Bulls geht wie immer bestens ausgestattet mit den bewährten Black Adder Team 29 an den Start. Mit Produkten von Shimano, Rock Shox, Schwalbe, FSA, Fizik und Sigma sind die Räder mit dem Besten bestückt, was der Markt zu bieten hat. Für Sicherheit und Durchblick sorgen Helme und Brillen von Uvex, die Handschuhe des Traditionsherstellers Roeckl garantieren jederzeit sicheren Grip am Lenker. Mit der Bekleidung des neuen Sponsors Craft ist das Team Bulls auf und neben der Rennstrecke für alle Bedingungen bestens gerüstet. Schlösser von Abus sorgen dafür, daß die Ausrüstung des Team Bulls immer da bleibt, wo sie hingehört und mit den Werkzeugen von Unior hält Mechaniker Lukas Nottarp die Rennmaschinen jederzeit perfekt einsatzbereit.

 

Team Bulls 2012:

 

Elite:

Karl Platt, GER

Geb.: 14.03.1978

www.karlplatt.de

 

Stefan Sahm, GER

Geb.: 24.08.1976

www.stefansahm.de

 

Thomas Dietsch, FRA

Geb.: 08.08.1974

www.thomasdietsch.fr

 

Tim Böhme, GER

Geb.: 02.07.1982

 

Anja Gradl, GER

Geb.: 06.05.1986

 

U23:

Simon Stiebjahn, GER

Geb.: 29.03.1990

 

Marcus Nicolai, GER

Geb.: 12.08.1991

www.marcusnicolai.de

 

Junioren:

Martin Frey, GER

Geb.: 24.01.1994

 

Bilder: Daniel Geiger