Pressemitteilungen

Startschuss für die „Radarena am Ring“ und „24h Rad am Ring“ sponsored by BULLS

Der Nürburgring steht am Wochenende vom 20. bis 22. August ganz im Zeichen der Radfahrer. Samstags starten tausende Radsportler beim Klassiker „24 h Rad am Ring“ und mit der Eröffnung der Sport-Veranstaltung am Freitag im ring°boulevard fällt auch endgültig der Startschuss für das Radtourismusprojekt „Radarena am Ring“. Die Verbandsgemeinden Vordereifel und Adenau sowie der Hersteller der Fahrradmarke „BULLS“ als Projektsponsor haben nach dreijähriger Entwicklungsphase ein Streckennetz von 3000 Radkilometern für Rennradfahrer, ausgeschilderte MTB-Routen, Bergzeitfahren für Jedermann und verschiedene Servicedienste zu einem einzigartigen Angebot zusammen gestellt.

„Radarena am Ring“ steht für ein touristisches Ganzjahres-Konzept für Rennradfahrer und Mountainbiker rund um den Nürburgring. Ob Profi-Training oder touristisches Genussradeln, ob Mountainbike oder Rennrad; die Region hat jede Menge zu bieten.

Durch den Einstieg der Radmarke „BULLS“ hat das Projekt nicht nur zusätzliche wirtschaftliche Kraft bekommen, sondern auch eine Erweiterung des Angebotes.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.radamring.de und www.radarena.de.

Logo: Bulls Rad am RingLogo: Bulls Arena am Ring